Unser Chor & Chorleiter

Die ChorInitiative Sobernheim (CIS) wurde durch Hendrik Ritter 1992 ins Leben gerufen. Was einmal klein begann, hat sich zu einem Klangkörper entwickelt, der aus etwa 45 Sängerinnen und Sängern besteht. Der Chor, der evangelischen Kirchengemeinde in Bad Sobernheim zugehörend,  ist mittlerweile fester Bestandteil der regionalen Musikszene und machte durch zahlreiche Konzerte (Haydn: Die Schöpfung, Rossini: Petite Messe Sollenelle, Brahms: Deutsches Requiem) in Bad Sobernheim und Umgebung auf sich aufmerksam. Fester Bestandteil ist die Mitwirkung bei Gottesdiensten der Kirchengemeinde Bad Sobernheim. Seit Januar 2019 hat  Andrea Coch als Kirchenmusikerin der ev. Kirchengemeinde Bad Sobernheim die Leitung der CIS inne.

 

Chorleitung

 

Andrea Coch

Kantorin in Bad Sobernheim

Andrea Coch, aufgewachsen in einer musikalisch prägenden Familie in Frechen bei Köln, studierte zunächst Musik auf Lehramt und absolvierte die kirchenmusikalische C-Prüfung in Köln. Nach beruflich sehr vielseitigen Jahren in Nordfriesland und Flensburg kehrte sie im Jahr 2012 in ihre Heimat zurück und begann 2014 das Studium der Evangelischen Kirchenmusik an der HfMT Köln. (Orgel: Johannes Geffert und Wolfgang Abendroth, Chorleitung Reiner Schuhenn, Michael Reif und Robert Göstl) Nach ihrem Bachelor-Abschluss wirkte sie zunächst als Kirchenmusikerin in Hamburg-Ohlsdorf-Fuhlsbüttel, bevor sie im Januar 2019 nach Bad Sobernheim kam. Hier fühlt sie sich seitdem kirchlich, musikalisch, menschlich und landschaftlich sehr wohl.

Chorarbeit, Musikpädagogik und Stimmbildung waren von Anfang an ein Schwerpunkt ihrer Arbeit. Im Jahr 2007 gründete sie die „Flensburger Kantanten“, die schnell zum festen Bestandteil der städtischen Musikszene wurden. Als Chorsängerin wirkte sie bei etlichen Konzerten mit, u.a. im Bach-Verein Köln. Mit den „Jahreszeiten“ von Joseph Haydn stand sie 2019 sie zum ersten Mal selber am Oratorien-Pult.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CIS - Andreas Jacob